jugendstil-nrw.de
Journalist, Schriftsteller

Theisen, ManfredManfred Theisen verdiente sein Geld in der Jugend mit Radrennen, forschte für das deutsche Innenministerium in der Sowjetunion, gründete einen Entwicklungshilfe-Verein in Äthiopien, machte Magister, arbeitete als Redakteur und leitete eine Kölner Zeitungsredaktion, bevor er Schriftsteller wurde. Für seinen Roman „Checkpoint Jerusalem“ recherchierte er in Israel und seit 2002 beschäftigt er sich intensiv mit Schreibwerkstätten. Ihm geht es um Geschichten, die Kunst, aber auch das Handwerk sie zu schreiben und die Lust auf eine packende Handlung mit mitreißenden Figuren – sei es für Große oder Kleine, sei es im Kurzkrimi, im Drehbuch oder in einem ausgewachsenen Roman. Da der Autor auch immer wieder als Journalist arbeitet, bietet er ebenfalls Kurse an, die das „1 x 1“ des Journalismus vermitteln und Einblicke in den Beruf des Journalisten geben.