jugendstil-nrw.de

Sind Märchen noch wichtig für Kinder, heute, 200 Jahre nach ihrem ersten Erscheinen? Dieser Frage gehen wir nach: in Workshops, zu denen sich Gruppen aus der Offenen Ganztagsschule anmelden können. An vier Nachmittagen werden Kindern in zweistündigen Einheiten bekannte, aber auch weniger bekannte Märchen der Brüder Grimm vorgestellt. Dazu werden verschiedene Aktionen wie Spiele, szenisches Gestalten, bildnerische Arbeiten etc. angeboten, sodass Bilder und Ideen der Kinder entstehen. Diese mentalen Bilder werden anschließend von jugendstil bei der Konzeption der Ausstellung „Pension Grimm“ aufgegriffen und von professionellen Künstlern auf innovative und ästhetische Weise umgesetzt. Wir suchen Kindergruppen von 6 bis 7 Jahren, 8 bis 9 Jahren und 10 bis 12 Jahren. Das Bewerbungsformular finden Sie hier.

Kategorie: Allgemein

Kommentar hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein zum kommentieren.