jugendstil-nrw.de

Das Kinder- und Jugendliteraturzentrum NRW hat zu seinem ersten Geburtstag einen Paten bekommen: den Schauspieler Dietmar Bär, bekannt vor allem als Freddy Schenk aus dem Kölner „Tatort“.
„jugendstil“ hat damit seine Idee umgesetzt, einen öffentlichkeitswirksam tätigen Menschen zu finden, der ein lesendes Vorbild auch für Kinder und junge Menschen sein kann.
Dietmar Bär, geboren in Dortmund, betrachtet „das Lesen als Möglichkeit, sich einen eigenen Abenteuerspielplatz im Kopf zu schaffen“ und sieht „Bücher als die Eintrittskarten dazu“. Damit ist er als Pate für eine Einrichtung der Leseförderung genau der Richtige.
Das Team von „jugendstil“ freut sich über die Übernahme der Patenschaft, die vor allem eine Anerkennung der Notwendigkeit von kreativer Leseförderungsarbeit bedeutet.

Kategorie: Allgemein

Kommentar hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein zum kommentieren.