jugendstil-nrw.de

„jugendstil“ und die Stadt- und Landesbibliothek Dortmund bieten im Kinder- und Jugendliteraturzentrum ein umfangreiches Programm an. Wir sind damit ein außerschulischer Lernort im besten Sinne: Literatur wird hier lebendig gemacht, nicht „seziert“. Schreiben und Lesen verlieren hier den Geruch von Schule, bekommen ihre ganz eigene Duftnote.

Neben der literaturpädagogischen Herangehensweise der Referentinnen und Referenten ist das auf den besonderen Ort zurück zu führen: In der Jugendstilvilla Haus Schulte-Witten können Kinder sich leicht die Gespenster im Glockenturm vorstellen, lernen Multiplikatoren leichter, was es heißt, eine lesefreundliche Atmosphäre zu schaffen und schätzen alle Besucherinnen und Besucher die besondere Präsentation der Bücher in Räumen mit Namen wie „Ahnensaal“ oder „Blauer Salon“ sowie in unserer Präsenzbibliothek.

Die Veranstaltungen werden zu festen Zeiten angeboten und nur durchgeführt, wenn sie zuvor gebucht wurden. Also: Sollte Ihnen etwas gefallen, informieren Sie sich per E-Mail oder Telefon und machen Sie einen Termin aus!

Aktion mit PiaNino Band zu Tippitamtam

– Besondere Veranstaltungen wie Lesungen!

– Geschichten erzählen mit Gruppen aus der Kindertagesstätte!

– Geschichtenworkshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene!

– Märchenworkshops in der „Pension Grimm“!

– Fortbildungen für Lehramtsanwärter!

– Qualifizierungsangebote in der Lese- und Literaturpädagogik!